Thematischer Schwerpunkt:  Feuer  ~  Feuerwehr

 

Am Freitag 12.Juli 2019

besuchte uns

die Feuerwehr Regau

Die kindliche Neugier macht vor Feuer keinen Halt

Deshalb ist es wichtig,Kinder auf ihrer Entdeckungsreise zu begleiten, um die Erfahrungen richtig einzuordnen und im Notfall eingreifen zu können.

Weiters ist es nur durch direktes Ansprechen der Gefahren möglich, den Kindern wichtige Schutzmaßnahmen aufzuzeigen.

Ziel ist es,

dass der Umgang der Kinder mit Feuer vorsichtig ist, aber keinesfalls ängstlich.

  • Angst ist kein guter Ratgeber, vielmehr sollen die Kinder wissen wie sie die positive Kraft des Feuers nutzen können, ohne dabei in Gefahr zu geraten.
  • Die Brandschutzerziehung will den Kindern Konsequenzen des eigenen Handelns bewusstmachen und versucht einfache Zusammenhänge in Bezug auf die Feuerprävention zu vermitteln.

    Alle Erwachsenen im Umfeld der Kinder haben eine große Vorbildwirkung. So ist es also ratsam den eigenen Umgang mit Feuer zu reflektieren.

Durch abgestimmte Aktivitäten und Gesprächen wollen wir im Kindergarten
uns über einen längeren Zeitraum mit diesem Thema beschäftigen
.

  • Gespräche mit Sachinformation
  • Lieder, Spiel, Geschichten, Bilderbücher, kreative Impulse
  • Exkursion zu Feuerwehr Regau
  • Brandschutzübung der Feuerwehr im Kindergarten

 

 
   
   
Danke an die Freiwillige Feuerwehr Regau  Kindergarten Schalchham, Juli 2019